Donnerstag, 6. Mai 2010

DAB bank floriert!

Die Münchner Direktbank hat ihren Gewinn im ersten Quartal dank der regen Handelstätigkeit ihrer Kunden deutlich gesteigert.

Der Überschuss kletterte auf 5,86 Millionen Euro nach 4,48 Millionen im Jahr zuvor.
Die DAB führte für ihre 627.000 Kunden in den ersten drei Monaten 1,05 Millionen Wertpapiertransaktionen aus - ein Plus von 13 Prozent.
Daraus resultierte ein 21 Prozent höherer Provisionsüberschuss von 22,5 Millionen Euro.

1 Kommentar:

Andreas hat gesagt…

bei den Akteuren......war doch klar ......:-)